Person

Ich bin aufgewachsen in Zürich, verheiratet und Mutter von drei erwachsenen Kindern. Die Bereiche Familie, Beruf und Bildung befruchten einander und fördern die Vielseitigkeit. Gerne begleite ich beratend Menschen in konkreten Problemsituationen und suche gemeinsam mit ihnen nach Wegen/Lösungen. Da, wo eine heilende Behandlung/Begleitung gewünscht wird, tue ich das auch gerne mit körperorientierter Psychotherapie. Mein berufliches Wirken, aber auch meine persönliche Situation reflektiere ich in Weiterbildungen, Selbsterfahrung, Supervision und Intervision.

Aus- und Weiterbildungen  

  • Gymnastiklehrerin SBTG
  • Weiterbildung „Experession Corporelle“ bei Guy Ramet, Belgien
  • Sozialarbeiterin FH
  • Systemische Paar- und Familienberatung SSAZ
  • Supervisiorin BSO
  • Video-Interventions-Therapie (VIT) bei George Downing (Zertifikat)
  • MSc (Master of Science) in Psychotherapeutischer Psychologie, Donau Universität in Kooperation mit der Schweizer Charta für Psychotherapie
  • Körperorientierte Psychotherapie (George Downing), Diplom zur Körperorientierten Psychotherapeutin durch SIKOP (Schweizerisches Institut für Körperorientierte Psychotherapie), Mitglied der Schweizerischen Charta für Psychotherapie (2000-2009)

Erfahrung

  • Familienfrau
  • Begleitung unserer „home school“ (12 Jahre während Familien- und Berufsjahren)
  • Jugend- Paar- und Familienberatung, (Anstellung,15 Jahre)
  • Einzel-, Paar- und Familienberatung rund um Schwangerschaft, Geburt und  Kleinkindphase (Anstellung,13 Jahre)
  • Kurse, Tagungen und Vorträge im Bereich Soziale Fragen, insbesondere systemische Familienarbeit – Entscheidungsfindung – Körperausdruck und Bewegung
  • Supervision/ Coaching mit Einzelnen, Supervision mit Teams und Gruppen, Ausbildungssupervision mit Gruppen
  • Erweiterung der selbständigen Supervisionstätigkeit in eigener Praxis mit psychosozialer Beratung/Begleitung, sowie mit körperorientierter Psychotherapie.

Publikationen

  • Verschiedene Artikel zu Jugendlichen in (Ablösung von) ihren Familien, sowie zum hilfreichen Umgang bei bio-psycho-sozialen und sozio-ökonomischen Schwierigkeiten bei unerwarteter Schwangerschaft .
  • Schwangerschaftskonflikt – Konfliktschwangerschaft. Psychosoziale Beratung von Frauen und ihren Partnern bei unerwarteter Schwangerschaft, Mütterhilfe Zürich 2001. 50 S.
  • Mitautorin: Psychosoziale Beratung bei vorgeburtlichen Untersuchungen. Anleitung für die Beratungspraxis (…): Hrsg: Dialog Ethik, Planes, VSSB, Verein ganzheitliche Beratung und kritische Information zu pränataler Diagnostik, 2010.

Sprachen

Schweizerdeutsch, Hochdeutsch, Englisch, Französisch

 

 

© 2010-2019, Margrit Mason-Batazzi, Werdstrasse 53, CH – 8004 Zürich, 044  241 22 60, margrit.mason (at) bluewin.ch